Google Pixel 2

Das Google Pixel 2 ist der Nachfolger vom ersten Pixel und bietet einige Verbesserungen. Das Gehäuse des Smartphones besteht aus Aluminium und besitzt ein 5 Zoll großes Display. Auf dem 143 Gramm schweren High-end-Smartphone läuft das Android-Betriebssystem. Das Pixel 2 ist seit Ende 2017 im Handel erhältlich und wird in einer normalen und einer XL-Version verkauft. Zusätzlich haben Käufer die Wahl zwischen 64 und 128 GB Speicher.

Display und Kamera

Das Smartphone ist in den Farben weiß, schwarz und blau erhältlich und wird von HTC hergestellt. Das Aluminium-Gehäuse misst 45,7 mm x 69,7 mm x 7,8 mm und besitzt eine eher konventionelle Optik. Das Design ist edler und runder als beim Vorgänger. Dadurch liegt das Smartphone hervorragend in der Hand und lässt sich leicht bedienen. Die zweigeteilte Rückseite besteht aus Glas und Aluminium und verschafft dem Smartphone einen unverkennbaren Look. Dank der Schutzart IP67 kann das Google Pixel 2 in Wasser getaucht werden. Das 16:9 AMOLED-Display besitzt eine maximale Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixel und eine Pixeldichte von 441 ppi. Es besteht aus dem robusten Gorilla-Glas 5 und unterscheidet sich ansonsten nicht vom Vorgänger. In der XL-Version ist das Display 6 Zoll groß, besitzt eine Auflösung von 2.880 x 1,440 Pixel und hat ein Seitenverhältnis von 18:9.

Im Vergleich zur Konkurrenz besitzt das Google Pixel 2 keine Dual-Kamera. Der 12-Megapixel-Sensor soll laut einigen Experten eine der besten Smartphone-Kameras sein. In der Praxis besticht die Kamera mit einer hohen Bildqualität und ist der Konkurrenz bei schwächeren Lichtverhältnissen eine gute Nasenlänge voraus. Videos macht das Smartphone in Full HD mit maximal 120 fps und in 4K mit 30 fps. Die 8 Megapixel Frontkamera besitzt einen Porträt-Modus und überzeugt in der Praxis mit guten Bildaufnahmen.

Ausstattung, Leistung und Features

Im Inneren befinden sich eine leistungsstarke Qualcomm Snapdragon 835 8-Kern-CPU mit 2,4 MHz, ein 710 MHz schneller Qualcomm Adreno 540 Grafikprozessor und 4 GB Arbeitsspeicher. In Kombination mit dem Android-Betriebssystem in der Version 8 lässt sich das Google Pixel 2 flott bedienen und besticht mit einer hohen Performance. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen WLAN AC, NFC, LTE, Bluetooth 5.0 und eine USB-Typ-C 3.1-Schnittstelle. Der 2.770 mAh starke Lithium-Ionen-Akku ist geringfügig größer als beim Vorgänger und hält im Betrieb im Durchschnitt 10 Stunden lang. Kabellos aufladen lässt sich der Akku nicht. An der Vorderseite besitzt das Google Pixel 2 einen Stereo-Lautsprecher, der in der Praxis mit hohen Lautstärken und guten Bässen überzeugt. Auf eine klassische Kopfhörerbuchse verzichtet der Hersteller, dafür befindet sich ein passender Adapter im Lieferumfang. Ein MicroSD-Slot ist nicht vorhanden.

Eine Besonderheit ist das Feature "Active Edge". Der drucksensitive Rahmen des Smartphones fungiert als versteckte Taste. Indem der Nutzer das Pixel 2 mit seinen Fingern umschließt und einmal kurz drückt, wird die Taste ausgelöst. Standardmäßig ruft der Tastendruck den digitalen Assistenten von Google auf. Das Android 8 wurde nur minimal verändert und sorgt für eine intuitive Bedienung. Neben der bewährten Spracherkennung besitzt das Pixel 2 eine dauerhaft arbeitende Musikerkennung. Die Funktion "Google Lens" scannt den Bildinhalt und liefert passende Informationen zu Gemälden oder Sehenswürdigkeiten.

Allnet Flat mit Handy