Allnet Flat Empfehlung

WinSIM Aktion Wie bei jedem Produkt, ist es auch hier. Nicht nicht überall wo Allnet Flat draufsteht, steck sie auch drin. Hier gilt zunächst bei den Angeboten, die diesen Namen tragen, zu prüfen, ob es sich tatsächlich um eine Allnet Flat handelt. Dann sollten Sie einige Unterschiede beachten. Was haben wie also beachtet, bevor wir eine Allnet Flat Empfehlung in s Web gesetzt habe. Da geht es zunächst um die Leistungen. Welche Leistungen werden neben der Handyflat zum Telefonieren in alle nationalen Netze angeboten? Welches Datenvolumen und welche Übertragungsgeschwindigkeit bietet die integrierte Surfflat? Wird aus einem LTE-Netz angeboten? Wenn Sie SMS nutzen, was kosten diese? Dazu kommt die Frage nach dem besten Netz, also Netzabdeckung und -qualität. Hier erkennen Sie bereits, dass es den einen Tarif nicht gibt, der für jedermann der Beste ist.

Die Marken der Drillisch Gruppe

Aus der letzten Feststellung heraus haben wir uns für die Allnet Flat Tarife der Drillisch-Gruppe entschieden. Einfach, weil wir sie selbst nutzen und die Leistungen der verschiedenen Tarife für die meisten Interessenten ansprechend sind. Dies ist zwar eine Entscheidung gegen das bessere D-Netz, aber! Mit dem Wissen, dass viele Normaltelefonierer das Angebot von Alditalk nutzen, sehen wir in den Drillisch Tarifen die bessere Alternativen im LTE-Netz von Telefonica. Diese bieten mehr Leistung für weniger Geld und für jeden Nutzertyp ist etwas dabei.

Zu den Marken der Drillisch Gruppe gehören mehr oder weniger bekannte Anbieter, wie Smartmobil, simply, DeutschlandSIM oder simply. Die Tarife ähneln sich grundsätzlich, sind aber nicht völlig identisch. Hier möchten wir Ihnen zunächst unsere Allnet Flat Empfehlungen aus dem Hause Drillisch ans Herz legen.

Übersicht - die günstigsten Angebote

Tarif
Anbieter
Grund-
gebühr
Anschluss-
preis
Preis
effektiv*
Daten-
volumen
SMS-Flat
sonstiges
Discoplus
Discoplus
6,99 Euro
4,99 Euro
7,20 Euro
500 MB
minus
abwählbare Datenautomatik, 24 Monate Laufzeit,
höhere Grundgebühr ab 25. Monat
winSIM
winSIM
7,99 Euro
4,99 Euro
8,20 Euro
2 GB
plus
abwählbare Datenautomatik,
24 Monate Laufzeit
premiumsim
PremiumSIM
9,99 Euro
9,99 Euro
10,41 Euro
3 GB
plus
abwählbare Datenautomatik,
nur 1 Monat Kündigungsfrist
DeutschlandSIM
DeutschlandSIM
14,99 Euro
14,99 Euro
15,61 Euro
5 GB
plus
abwählbare Datenautomatik,
nur 1 Monat Kündigungsfrist
premiumsim
PremiumSIM
19,99 Euro
19,99 Euro
20,41 Euro
10 GB
plus
abwählbare Datenautomatik,
nur 1 Monat Kündigungsfrist


Die Angebote aus dem Hause Drillisch hatten lange Zeit einen schlechten Ruf, das sie ausschließlich mit einer festen Datenautomatik zu haben waren. Diese kann nun jedoch deaktiviert werden, sodass keine Extra-Kosten drohen.

Unsere Allnet Flat Empfehlung im Vergleich

Gegen die Konkurrenz aus dem D-Netz zieht in erster Linie das Preis-Argument. Für eine Allnet Flat mit LTE im D-Netz wird schnell die doppelte Grundgebühr verlangt. Interessant ist natürlich der vorgenannte Vergleich mit Alditalk, wohl gemerkt im gleichen Netz wie unsere Allnet Flat Empfehlungen. Die Allnet Flat von Aldi Talk kostet aktuell 19,99 Euro für 28 Tage. Abgesehen davon, dass nur wenige Monate 28 Tage haben, wird hier ein deutlicher Preisunterschied sichtbar. Nun nutzen sicherlich die wenigsten "Aldi-Talker" eine Allnet Flat. Die meisten Kunden telefonieren im Basistarif für 11 Cent die Minute oder nutzen ein günstiges Minuten-Paket. Rechnen wir also weiter: Werden im Basistarif 100 Minuten vertelefoniert, kosten diese bereits 11,00 Euro. Auch das Paket 300 von Alditalk hat es schwer gegen eine Allnet Flat. Hier sind, neben den Inklusiv-Minuten, 1,5 GB Datenvolumen includiert. Jedoch bekommen Sie für die Grundgebühr von 7,99 Euro (wiederum für 28 Tage) bereits eine Allnet Flat mit zwei GB Datenvolumen. Abgesehen davon, dass auch noch eine SMS-Flat dabei ist, erkaufen Sie sich also ein Rundum-Sorglos-Paket.

*Der genannte Effektivpreis errechnet sich aus dem Summe aller Gebühren und Gutschriften in den ersten 24 Monaten.